Wer kann Mitglied werden?
Mitglied bei HPCM können Angehörige aus den verschiedensten Gesundheitsberufen werden, die therapeutisch tätig sind. Dies setzt einen staatlich anerkannten Abschluss (Approbation, Zulassung, Diplom, etc.) voraus. Dem Antrag für eine Mitgliedschaft bei HPCM ist daher die Kopie eines entsprechenden Diploms beizufügen.

 

Was bedeutet die Mitgliedschaft bei HPCM?
Durch Ihre Mitgliedschaft bei HPCM drücken Sie Ihre Bereitschaft aus, sich im Bereich wissenschaftlich begründeter Naturheilverfahren undinsbesondereim Bereich der Mikronährstoff-Forschung weiterzubilden. Dazu bietet diese Webseite fortlaufend Studienergebnisse und weitere Informationen.

Ferne drücken Sie Ihre Bereitschaft aus, Ihren Patienten Erkenntnisse aus der Mikronährstoff-Forschung verfügbar zu machen und zu beraten, wenn sie sich mit dem Wunsch einer gezielten Beratung und Empfehlung von Zell-Vitalstoffen an Sie wenden.

 

HPCM-Mitgliedsantrag (PDF)

HPCM-Richtlinien (PDF)